Dreadlock Perlen aus Papier

Nach einer ruhigen und heilsamen Sommerpause sitze ich wieder an meinem Werktisch und mache verschiedenste Dreadperlen. Das sind Perlen mit einem großen Loch, die vorwiegend als Schmuck für Dreadlocks verwendet werden. Also für Frauen wie mich. 😉 Es entstehen Unikate aus Papier, Garn, Textil und anderen Materialien, die bei der Eröffnungsfeier von Rastas Naturales in Wien am 13. September 2013 erstmals ausgestellt werden. Darüber freue ich mich sehr.

Hier sind die ersten Dread-Perlen aus Papier.

Dread Beads by Rubinskaja

Rubinskaja Dread Beads – paper, yarn, metal

Für diese gerollten Papierperlen habe ich eine weiße Raufasertapete verwendet und sie mit Kaffee gefärbt. Nach dem Trocknen wurden die Perlen unter offenem Feuer mit Bienenwachs überzogen und anschließend lackiert. Mit den verschiedenen Garnen habe ich Luftmaschenketten gehäkelt und sie jeweils mit einer Quetschperle befestigt. Voilà.


Fotos: © Rubinskaja

Advertisements