Papierperlen

Diese Woche hatte ich Lust neue Materialien auszuprobieren. Meine Wahl fiel auf Papier. Und zwar das Papier, das in Form von Werbeprospekten und Katalogen unaufgefordert in unsere Häuser flattert und letztendlich im Müll landet. Zusammen mit Unmengen anderer überflüssiger Abfälle.

Ich habe also angefangen, aus diesem Papier Perlen zu drehen, so wie wir das irgendwann mal im Kindergarten gemacht hatten. Dann fand ich die Seite Paperbeads.org von Janice Mae und ihr Video-Tutorial How to: Make Round Paper Beads und war begeistert, wie vielfältig Papierperlen aussehen können. Begeistert bin ich auch von I Love Paper Beads und von den Mzuribeads aus Uganda.

So leicht es ist Papierperlen zu machen, so zeitaufwendig ist es allerdings auch und dann ist Papier auch nicht gleich Papier …


Fotos: © Rubinskaja

Advertisements